«Beherrsche und erobere» erwecke das innere Ego von BDSM

BDSM war schon immer eine Art Elitepraxis für Menschen, die exquisites Vergnügen schätzen. Es braucht Zeit, sich darauf einzulassen. BDSM-Praktizierende sind nicht gehetzt. Unter den Menschen, die sich mit Leib und Seele der entsprechenden Sexualkultur verschrieben haben, gibt es einen hohen Anteil an gebildeten Männern und Frauen, Vertretern der kreativen Bohème, Großunternehmern und sogar Politikern.

Praktizierende BDSM Prostituierte haben ihre eigenen Sammlungen von Persönlichkeiten, zu denen sie einen Anruf tätigen mussten. Normalerweise werden solche Informationen geheim gehalten. Bestenfalls erfahren enge Freunde, die im selben Handwerk tätig sind, etwas über die sexuell Abhängigkeiten berühmter Persönlichkeiten. Wenn das Männchen beschließt, etwas Neues auszuprobieren, um die Grundlagen des BDSM mit einer Prostituierten zu beherrschen, dann werden ihm einige Ratschläge nützlich sein.

Was beinhaltet die Praxis von BDSM?

Wenn ein Mann seinen sexuellen Horizont erweitern möchte, ist Herrschaft die geeignetste Option:

  • Es gibt Rollenspiele, Fesselspiele, Bewegungseinschränkungen, Sinnesentzug.
  • Einige Sex Szenarien beinhalten Demütigungen und Beleidigungen.

Die erste Erfahrung ist besser mit Escort Frau zu machen. Es hilft, sich sowohl psychologisch als auch physiologisch auf das Ereignis vorzubereiten. Die escort Girls aus  der Agentur https://www.love99.de/private-models/  wird Ihnen die besten Szenarien erzählen, Ihnen die Geheimnisse erzählen, deren Umsetzung in der Praxis den Kunden nach und nach in einen BDSM-Guru verwandeln wird.

Bevor Sie sich mit einer Prostituierten treffen, sollten Sie Ihre Fähigkeiten nüchtern einschätzen. BDSM-Praktiken sind nicht jedermanns Sache. Wenn ein Mann kein inneres Vertrauen verspürt, sollten Sie die Erweiterung des sexuellen Horizonts mit Fetisch vielleicht verschieben. Die Frage kann später beantwortet werden, wenn der Gentleman bereit ist, die Welt der verbotenen Freuden unter der Anleitung einer erfahrenen Prostituierten zu entdecken.

Tipps für BDSM-Anfänger von Elite-Huren

Während in vielen Schlafzimmern Handschellen, Peitschen und andere sadistische Hilfsmittel zum Einsatz kommen, haben viele noch nicht einmal von BDSM gehört. Fesselung und Disziplin, Dominanz und Unterwerfung, Sadismus und Masochismus bilden die Basis von BDSM.

Empfehlungen für Herrschaft für Anfänger von Prostituierten:

  • Haben Sie keine Angst, Ihre erotischen Fantasien zu verwirklichen, wenn Ihre Wünsche starre Dominanz oder vollständige Unterwerfung und Demütigung sind, finden Sie immer einen Begleiter unter Elite-Huren.
  • Die Grundregel von BDSM ist, dass Gewalt und Unterwerfung aus dem guten Willen jedes Teilnehmers des Prozesses resultieren. Wenn deine Freundin nicht gefesselt werden möchte oder dich nicht auspeitschen will, gibt es immer Spezialisten aus der Kategorie der teuren Prostituierten, die auf professioneller Ebene Glückseligkeit mit Folter liefern oder ihren Arsch durch einen süßen Spanking ersetzen.
  • Harter Sex äußert sich nicht nur im Einsatz von Peitschen und Fesselelementen, auch ein einfacher Kuss kann romantisch und sinnlich oder hart und herrisch sein. Denken Sie nicht, dass alle Mädchen nur Romantik bevorzugen, sie sind überhaupt nicht dagegen, von einem leidenschaftlichen Mann mit tierischen Instinkten besessen zu sein.
  • Die einfachste Übung, die in jedem Schlafzimmer praktiziert werden kann, ist Bindung. Verwenden Sie dafür am besten einen Seidenschal, eine Krawatte oder ein spezielles Seil aus einem Sexshop. Wenn Sie zum ersten Mal Angst haben, Ihrem Partner unnötige Unannehmlichkeiten zu bereiten, werden Elite-Huren Ihnen in der Praxis beibringen, wie man Knoten richtig bindet.

Nicht jede Hure bietet Dominanz- und Unterwürfigkeitsdienste an, aber VIP-Escort-Girls akzeptieren Kunden in ihren Apartments, die speziell für harte Sexexperimente ausgestattet sind. Auf Seiten zur Anmietung von Prostituierten finden Sie gewinnbringende Angebote von Elite-Escort-Damen mit sexy Kostümen https://sexshop.love99.de/product-category/sexy-kostueme/, die sich je nach Kundenwunsch als Herrin oder Sklave anbieten.

Wo man Gleichgesinnte im Sadomasochismus findet

Denken Sie nicht, dass es in einer BDSM-Beziehung einen Dominanten und einen Submissiv geben muss, bis Sie Experten auf diesem Gebiet werden, können Sie die Rollen mit einem Partner wechseln, um festzustellen, was Ihnen mehr Spaß macht. Für einige bleibt die erste Erfahrung mit Prostituierten ein Versuch, neue Emotionen ins Bett zu bringen, aber viele wechseln nach mehreren Versuchen zu schwereren Utensilien, finden über spezielle Websites Gleichgesinnte, teilen ihr erworbenes Wissen und wechseln sogar den Partner.

Weitere Artikel

Sex im Pool oder im Meer, erfahre etwas mehr über deinen Traum

BDSM war schon immer eine Art Elitepraxis für Menschen, die exquisites Vergnügen schätzen. Es braucht Zeit, sich darauf einzulassen. BDSM-Praktizierende sind nicht gehetzt. Unter den Menschen, die sich mit Leib und Seele der entsprechenden...
Weiterlesen

Diamond Escort geht von einer Eröffnung auf Mallorca im Mai aus

BDSM war schon immer eine Art Elitepraxis für Menschen, die exquisites Vergnügen schätzen. Es braucht Zeit, sich darauf einzulassen. BDSM-Praktizierende sind nicht gehetzt. Unter den Menschen, die sich mit Leib und Seele der entsprechenden...
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar